INNOVATIVES LEHRGEBIET DES NATIONALEN INSTITUTS FÜR ASTROPHYSIK

Coding

Programmierung – coding – ist eine Querschnitts-Diszipline, auf der Grundlage des rechnergestütztes Denken.  Programmieren ist wie eine Superkraft zu besitzen. So können Sie die Ideen in ihrem Kopf verwirklichen, wenn Sie einfach für kleine Schritte ein programmierbares Gerät (Computer, Robot) unterrichten, damit es die Ideen für Sie schafft. Diese Superkraft ist nicht für Superhelden reserviert, sondern durch Coding kann sie leicht erworben werden. In unserem Bereich – Astronome und Astrophysik, wo Konzepte oft nicht einfach sind – Programmieren ist auch aus einem anderen Grund sehr nützlich. Wenn man eine Idee

Lehrreiche Robotik

Der Begriff Robotik kommt von Tschechischen robota, dass “schwere Arbeit” bedeutet. Ein Roboter ist ein künstliche Gerät, das bestimte Handlungen entsprechend den ihm gegebenen Befehlen vollbringt. Es kann sich mit direkter menschlicher Aufsicht bewegen, oder von sich aus, basierend aus allgemeine Richtlinien, die ihm “gelehrt” werden. Die lehrreiche Robotik ist ein Lehransatz für den Roboter-basierten Unterricht (nicht unbedingt auf ihre Programmierung), mit dem Ziel, die Bildung für Kinder und Jugendliche attraktiver zu machen. Die Aktivitäten die wir Ihnen vorschlagen, beinhalten auch die Roboterplanung, damit sie ihre “Arbeit” mit Ihnen machen, oder selbstständig. mBot

Making

Diese Seinte enthält die Verknüpfungen zu verschiedenen Tätigkeiten, die den Bau von “etwas” planen. Sie können in der Schule ageboten, oder zu Hause gemacht werden, mit Hilfe eines Erwachsenen oder unabhängig. Hands-on labors Diese Labors, an Schulen und Festivals gebracht, wurden so konzipiert, dass sie bestimmte physikalische und astronomische Aspekte erfassen, und die Herstellung eines “Artefakt” das dem Studenten bleibt vorsehen. Hunting for spectra (build your spectroscope in 10 minutes) Let’s light up the constellations Arduino Arduino ist eine hardware-Plattform, die aus einer Reihe elektronischer Karten besteht, mit einem Mikrocontroller, mit

Code Hunting Game

Die Code Hunting Game (Das Spiel der Codejagd) ist ein Spiel – entwickelt von Alessandro Bogliolo der Universität Urbino und durchgefürt von DIGIT srl – für eine echte Schnitzeljagd zuhause, einzeln oder in Gruppen, einfach nur Schnittstelle mit einem Botschafterin durch Telegram, über eine bequeme Online-Karte. Insbesondere, diese  Schnitzeljagd wurde in Zusammenarbeit mit INAF entwickelt. Das Thema ist die Astronomie in Italien. Sie spielen virtuell im ganzem Land (und nicht nur) auf der Suche nach Orten von besonderer Bedeutung in der Geschichte der Italienischen Astronomie, bis in die heutige Zeit.